Bei den Feierlichkeiten zum 200. Geburtstag Richard Wagners darf ein Wagnerdokument, von Wagnerianern für alle Musikliebhaber hergestellt, nicht fehlen.

An diesem Projekt wirken die wichtigsten Wagnervereinigungen Europas und der Vereinigten Staaten mit. Das Drehbuch für diesen Film kommt von Xavier Nicolás und der Produzent ist Jordi Nin. Es sind die gleichen Autoren, die bereits 2003 den Dokumentarfilm “Siegfried Wagner, der letzte Romantiker” herstellten. Dieser Film war dem operistischen Werk des Sohnes Richard Wagners gewidmet, der gleichzeitig auch hervorragender Leiter des Bayreuther Festspielhauses war.

Der 200. Geburtstag Richard Wagners wird ein international historisches Ereignis werden, zu dem dieser Film, in unverfälschter Form, das Genie und die Denkart des grossen Bayreuther Meisters aufzeigen soll.

Dieser Film ist die einmalige Gelegenheit für alle Musikfreunde, Opern- und Wagnerliebhaber, eine eigene Spur in diesem Jahrhundertereignis zu hinterlassen. Jeder, der möchte, kann zum Förderer dieses grossen Projektes werden. Durch eine Geldspende werden Sie namentlich im Abspann des Filmes erwähnt, erhalten eine persönliche Kopie und ein Spendendiplom.